Pressemitteilung: Vorfahrt für kleine und mittlere Unternehmen
Mittwoch, 29. Februar 2012 | Pressemeldungen

Logo Einen KMU-Test für bestehende und kommende EU-Gesetze und die Beseitigung von Hindernissen bei Finanzierung und Marktzugang sind die Kernforderungen der KMU-Kampagne der Fraktion der Liberalen im Europäischen Parlament. Jürgen Creutzmann hat die Kampagne angestoßen:

„Mit der Kampagne zur Stärkung von kleinen und mittleren Unternehmen unterstreichen wir die strategische Bedeutung dieser Unternehmen für den Wohlstand in Europa. Die Kampagne kommt zu einer Zeit in der die Unternehmen mit der Wirtschaftskrise zu kämpfen haben und die Bürger am Europäischen Projekt zweifeln. Doch gerade eine der größten Errungenschaften der EU – der Binnenmarkt – kann bei der Bewältigung der Krise helfen. Wenn wir verbliebene Barrieren endlich beseitigen, bieten sich gerade für kleine und mittlere Unternehmen beispiellose Chancen. Diese Gelegenheit müssen wir nutzen.“

Angehängt finden Sie das ‚Manifest’ mit den 21 Zielen der Kampagne, und ergänzende Zitate von Wirtschaftsverbänden über die ALDE-Kampagne.

Ergänzende Informationen finden Sie auf der Website der Kampagne und in der Studie der Kommission, die nachweist, das sechs von zehn neuen Jobs im Mittelstand geschaffen werden.
RSS-Feed abonnieren Jürgen Creutzmann bei Facebook treffen Jürgen Creutzmann bei Flickr treffen Jürgen Creutzmann bei Youtube treffen Jürgen Creutzmann bei XING treffen